Bad Ems

 

ist ein idealer Ausgangspunkt für viele verschiedene touristische Aktivitäten.

 

Golf und Minigolf. Reiten und Wandern sowie die schöne Lahn mit dem Boot entdecken. Und bei schlechtem Wetter unsere Neue Emser Therme (Hallenbad, Flusssauna, verschiedene Massagemöglichkeiten) erleben.

Im ältesten Casino Europas ihr gutes Geld anlegen. 

Mittelalterliche Burgen besuchen und Theaterstücke genießen.

Das alles ist möglich hier.

 

Bad Ems ist ein bekannter Badeort in Europa. Es entwickelte sich zum Weltbad des 19. Jahrhunderts.

Die Liste prominenter Gäste des 19. Jahrhunderts ist so lang, dass es nicht möglich ist, sie alle aufzuführen.

  • Zahlreiche russische Gäste wie Alexander II, Rimskij-Korssakow, Gogol und Dostojewskij...

  • Berühmte Künstler wie Richard Wagner, Victor Hugo, Ferdinand Lassalle, Clara Schumann, Eugène Delacroix, Jenny Lind, Bettina von Arnim, Carl Maria von Weber...

  • alle Monarchen aus Europa haben Bad Ems mit ihrem Glanz ausgefüllt (Kaiser Friedrich III, König Albert von Sachsen, König Leopold II. von Belgien, König Karl I. von Württemberg...)


 Auch Prinz Eitel, Sohn des Kaiser Wilhelm II, weilte oft in Bad Ems und hat für seinen Aufenthalt ausschließlich unser Hotel frequentiert. Dieses Hotel wurde 1908 von Familie L. Brummenbaum erbaut. Später wurde der Name dieses berühmten Gastes zum Hotelnamen.

 

 




Thermalbad (Neue Emser Therme)


Mit 32° Celsius warmen, kristallklarem Wasser,

Sauna, Kurmittelhaus, Kurpark und gemütliche

Einkaufsmeile liegt in nächster Nähe.